Rückblidungsyoga für Mama & Baby

Mit dem Rückbildungsyoga  kannst Du gerne beginnen, wenn Du die Zeit des Wochenbetts
(6-8 Wochen nach Geburt) beendet hast. Nimm dir Zeit und lerne ersteinmal Dein Kind und euren gemeinsamen Rhythmus kennen!
In dieser ersten Zeit der Neufindung, wen die Geburt schon ein wenig zurückliegt,  kräftigen und entspannen Yogaübungen Deinen Körper und bringen Deine Energie vermehrt zum Fließen. Die Schultern werden entlastet, der Rücken gestärkt, Bauchmuskulatur, Beine, Po  finden nach und nach eine neue vitale Spannung. Wir machen kein Poweryoga – denn ersteinaml geht es um innere, energetische Balance, die wir über Körperarbeit und Atembewusstsein erreichen. Meditation, das Singen von Mantras und tiefe Entspannung  schenken  innere Ruhe und Konzentration. Sie stärken Deine Verbindung zu den inneren Resourcen, die Du in dieser manchmal anstrengenden Zeit brauchst, um das bewegte Leben mit Kind(ern) und Partner zu genießen und Deine Mitte im Blick zu behalten. Besondere Aufmerksamkeit kommt in diesem Kurs natürlich dem Beckenboden zu, da er physiologisch sowie energetisch eine Schlüsselrolle in der Zeit der Rückbildung  einnimmt.
Dein Baby kann bei manchen Übungen spielerisch mit einbezogen werden, oder es kann Mama’s absolut spannenden und manchmal lustigen Aktivitäten auch einfach nur zusehen.

Vorerfahrung mit Yoga ist nicht erforderlich.  Bitte bringe Wasser zum Trinken und evtl. in den kalten Jahreszeiten warme Socken mit.  Für Dein Baby nimm alles, was Du evtl. brauchst mit (z. B. Windel, Unterlage /Spucktuch, Fläschchen, Schnuller).

 Schade, dass die wunderschöne Yoga-Baby-Zeit schon zu Ende ist… ganz vielen Dank für die tolle Zeit in deinen Kursen. Als selbstständige Mutter waren die Dienstag Vormittage für mich und Otto immer was ganz besonderes und haben mir immer sehr gut getan und viel Spaß gemacht – da Otto in der Regel gut drauf war , gehe ich mal davon aus, dass es ihm auch gefallen hat. Anna Haas (Fotografin, Grafikdesignerin)

„Vivian, vielen Dank für Dein Engagement beim Schwangeren- und Rückbildungsyoga! Beide Kurse haben mir (uns ) sehr gut gefallen. Es war sehr wohltuend, in der Zeit der Schwangerschaft einfach mal „abzuschalten“, einen Raum angeboten zu bekommen, in dem es nur um einen selbst und seine Verbindung zum Baby ging. Die Übungen waren gut eingängig, sodass ich sie problemlos mit nach Hause nehmen und weiterüben konnte. Danke auch, dass Du immer Raum gelassen hast, dass die Runde ins Gespräch kommen konnte. Das hat für so manche Lacher und Aha-Erlebnisse bei mir gesorgt.“
Dr. med. Friederike Haermeyer (Chirurgin)

Kurstermine findest Du unter Kurse / Anmeldung. Alle Kurse finden im wunderschönen Haus Kloppenburg statt, unter einem Dach mit der ‚Hebammenpraxis am Wasserweg‘ in Gievenbeck.

Der Einstieg in Schwangerenyoga und Rückbildungsyoga Kurse ist jederzeit möglich, solange noch Plätze frei sind. Die Kursgebühr wird entsprechend angeglichen.